Blubbernde Geräusche aus Wärmetauscher (Hydraulik)

Mögliche Ursache:

Ursachen-Check:

Lösung:



Luft im Wärmetauscher

Entlüften!

wenn möglich:

Ofen etwas kippen;

Regelmäßig entlüften und Anlagendruck prüfen.



Örtliches Kochen des Heizwassers

Tritt nur bei starker Beheizung, beziehungsweise hoher Wassertemperatur auf;

Brennstoffmenge verringern;

Evtl. Thermometer zur Prüfung der Wärmetauscher- bzw. Rücklauftemperatur installieren.



Örtliches Kochen des Heizwassers durch zu geringe Pumpenleistung

Alle Drosselventile im Heizkreislauf öffnen;

Pumpe in höchste Leistungsstufe stellen;

Unter Umständen stärkere Pumpe einbauen;

Brennstoffmenge verringern.



Örtliches Kochen des Heizwassers durch zu häufiges Takten der Pumpe

Pumpe manuell betreiben (Dauerbetrieb);

Regelungsparameter verändern = Temperaturdifferenz;

Optimale Verbindung zwischen Temperaturfühler und Meßstelle durch Klemm-blech in Tauchhülse und  Anlegeschuh in Rohr, evtl. mit Wärmeleitpaste herstellen.



Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!