Feuerraumwärmetauscher

Hier ist entweder die Rückseite des Verbrennungsraumes, oder es sind drei Seiten des Verbrennungsraumes als Wassertasche ausgebildet. Die Verbrennungswärme kann dabei direkt von Glut und Flamme auf das Heizungswasser übertragen werden, wodurch hohe wasserseitige Leistungen möglich sind.

 

Nachteil: Die Verbrennungstemperatur wird durch die Wassertaschen gesenkt. Dies wirkt sich negativ auf Wirkungsgrad und Schadstoffausstoß der Anlage aus.

 

Beim Kauf sollten die Herstellerangaben zur Abgaszusammensetzung in Bezug auf zukünftige Schadstoffvorschriften (BImschV) beachtet werden!




Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!