Beim Anzünden des kalten Ofens stauen sich die Rauchgase und gelangen teilweise in den Aufstellungsraum - späterer Abbrand ist in Ordnung

Mögliche Ursache:

Ursachen-Check:

Lösung:



Schornsteinzug bei kaltem Gerät zu gering

(je höher die Abgastem- peratur, um so größer der Förderdruck)

Anzünden bei warmem Gerät in Ordnung (2. Abbrand), nach Anzünden eines Lockfeuers in der Reinigungstür des Schornsteins brennt der Ofen;

Anlaufstrecke 

(vertikales Ofenrohr) installieren;

Schornstein optimieren:

(Höhe mittels Aufsatz vergrößern, Lichte Weite ändern, Edelstahlrohr einziehen);

Bei ungünstigen Wetterlagen:

Lockfeuer anzünden.



Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!