Reinigung Sichtscheibe -Kaminöfen u. Pelletöfen-

Ein häufiges Problem bei Kaminöfen mit Glastüren ist die Kondensation der Abgase an der (relativ) kalten Scheibe. Folge: Die innere Oberfläche schwärzt.

 

Regeln:

  • Legen Sie das Brennholz ganz nach hinten gegen die Rückwand.
  • Legen Sie die Holzscheite immer quer in  den  Ofen und niemals mit der Stirnseite zur Scheibe (an den Stirnseiten tritt das meiste Holzgas aus).
  • Für die Reinigung verschmutzter Scheiben verwenden Sie entweder Spezialreinigungsmittel oder ein in Asche getauchtes feuchtes Tuch. Das "ORANIER stoneCare Pflegeset" enthält ein spezielles, besonders wirksames Reinigungsmittel für die Sichtscheibe.
  • Besonders hartnäckige oder dicke Teerschichten können Sie mit einem Ceranfeld-Reiniger (Rasierklinge) abkratzen.

Vermeiden Sie scharfe chemische Reinigungsmittel. Diese können beim Einsprühen herunter-tropfen und entweder an der Lackierung des Ofenmantels oder in den Fliesenfugen hässliche Spuren hinterlassen!





Weitere Informationen siehe:

Download
Oranier-Kaminofen-ABC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 876.7 KB


Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!