Verbrennung (Kaminöfen)

Die Verbrennung von Holz ist ein komplexer Vorgang, der in mehreren Stufen abläuft. Holz vergast zunächst und wird dabei als gasförmiger Brennstoff verbrannt. Erst die übrig bleibende Holzkohle ist ein fester Brennstoff.

 

Folgende Faktoren sorgen für einen optimalen Abbrand:

 

* hohe Verbrennungstemperatur

 

* gute Vermischung von Verbrennungsluft und Brenngasen

 

* lange Verweildauer im Brennraum

 

* genaue Abstimmung der zugeführten Verbrennungsluft






Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!