Verrohrung anschließen -Wasserführende Kaminöfen-

  • Vor dem Anschluss sollte nochmals anhand des Anschlussschemas des  Herstellers überprüft werden, ob die richtigen Rohre den richtigen Anschluss treffen (Vorlauf - Rücklauf, TAS-Eingang, TAS-Ausgang).
  • Der Ofen darf nur mit trennbaren Verbindungsstücken angeschlossen werden. Niemals eine unlösbare Verbindung durch Löten oder Pressen verwenden!
  • Beim Verschrauben der Verbindungsstücke sollte ofenseitig immer mit geeignetem Werkzeug gegengehalten werden.


Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!