Kaminzug (Förderdruck)

Der Schornstein als Motor der Feuerungsanlage

Der Schornstein führt durch den thermischen Auftrieb nicht nur die Abgase nach außen, sondern es wird auch gleichzeitig die benötigte Verbrennungsluft von außen in den Aufstellungsraum und von dort in den Brennraum der Feuerstätte "gesaugt".

 

Je heißer das Abgas und je höher der Schornstein, um so größer der Förderdruck !



Ausführliche Informationen!

erhalten Sie durch die ORANIER-Fachbücher

  • Ratgeber für wasserführende Kamin-   und Pelletöfen +
  • Ratgeber für Pelletöfen

Von der passenden Geräteauswahl bis zur Installation, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung. Tipps für Fachplaner, Installateure und Anwender!